Känguru-Wettbewerb 2016

Das „Känguru der Mathematik“, ein mathematischer Denksport-Wettbewerb, hat in Österreich und in unserer Schule eine lange Tradition. Wir sahen wieder tolle Leistungen und zwei unserer Schüler konnten sich ins oberösterreichische Spitzenfeld platzieren.

Die Besten der einzelnen Jahrgänge:

1. Klassen (maximal 120 Punkte erreichbar)
1. Johanna Bauer (1E) – 97,5 Punkte – 12. Platz in Oberösterreich!
2. Katharina Partinger (1B) – 92,5 Punkte
3. Dorian Velija (1E) – 89,75 Punkte
4. Hannah Niedermayr (1A) – 87,75 Punkte
5. Matthias Rittberger (1B) – 77,5 Punkte

2. Klassen (maximal 120 Punkte)
1. Tim Peko (2C) – 113,75 Punkte – 3. Platz in Oberösterreich, 9. Platz in Österreich!
2. Kevin Untersmeier (2C) – 96,25 Punkte
3. Markus Ortmayr (2B) – 91,25 Punkte
4. Jonas Floss (2B) – 87,5 Punkte
4. Sarah Pölzlberger (2B) – 87,5 Punkte

3. Klassen (maximal 150 Punkte)
1. Gerald Flatz (3A) – 93,25 Punkte
2. Klara Baumgartner (3A) – 88,75 Punkte
3. Carmen Menschick (3B) – 82,5 Punkte
4. Sarah Heidl (3D) – 80,75 Punkte
5. Amelie Steiniger (3B) – 80,5 Punkte

4. Klassen (maximal 150 Punkte)
1. Lisa Henetmayr (4E) – 122,5 Punkte – 2. Platz in Oberösterreich, 17. Platz in Österreich!
2. Daniel Taubinger (4B) – 112,5 Punkte – 12. Platz in Oberösterreich!
3. Michael Lewicki (4A) – 101,25 Punkte
4. Andreas Holzinger (4C) – 98,75 Punkte
4. Florian Groiß (4E) – 98,75 Punkte

Wir gratulieren herzlich!