Projekt Hexenverfolgungen

Die SchülerInnen der 6N-Klassen beschäftigten sich im  Wahlpflichtgegenstand Geschichte und Politische Bildung die letzten Wochen intensiv mit dem Thema „Hexenverfolgungen“. Nach der Planung des Arbeitsprozesses und der Festlegung der einzelnen Themen erfolgte eine solide Literaturrecherche. Auf deren Basis bearbeitete jeder eigenständig ein Thema und brachte seine Ergebnisse zu Papier. So entstand durch  Zusammenführen und Abgleichen der einzelnen Beiträge eine gemeinsame Projektarbeit zum Thema. Ebenso gestalteten die SchülerInnen engagiert eine kleine Ausstellung, die im Eingangsbereich unserer Schule bis Dienstag 20. März besichtigt werden kann.

 
 

Weitere Beiträge in Geschichte und Sozialkunde