Bruckner rocks! 3A und 3E beim Brucknermobil

Nachdem die Schülerinnen und Schüler der 3A und 3E bei einem spannenden Workshop bereits viel Interessantes über Oberösterreichs wichtigsten Komponisten erfahren durften, stand Mitte Juni dann eine Exkursion nach Ansfelden ins Brucknermuseum auf dem Programm. Dort erwiesen sich die Jugendlichen bereits als wahre Bruckner-Experten. Beim Untersuchen der vielen Gegenstände aus Bruckners Zeit, beim Dirigieren und Musizieren mit Kazoos, einer Anprobe eines typischen Dirigentenoutfits und vielen weiteren Aktionen zum Mitmachen konnte das erworbene Wissen noch einmal vertieft werden. Eine Wanderung auf dem „Symphonischen Wanderweg“ vom beziehungsweise zum Stift Ansfelden rundeten den Ausflug ab. Besonderes Highlight war die berühmte Brucknerorgel, auf der sogar einige der Schülerinnen und Schüler spielen durften und so noch einmal in die Haut des Komponisten Anton Bruckner schlüpfen konnten.                             

 
 

Weitere Beiträge in Musikerziehung