Erste Hilfe plus

Im Rahmen der ersten Exkursion des neuen Kurses „Erste Hilfe plus“ am 15.11.2019, erhielten die Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 6ABN1N2 ganz neue und – im wahrsten Sinne des Wortes – tiefe Einblicke in die Medizin.

Bei Alpha Medical Concepts in Linz wurden uns die modernsten Simulatoren für medizinische Anwendungen, die es im Moment auf dem Markt gibt, vorgestellt. Die bis zu € 100.000,- teuren Geräte (pro Stück!) stecken voller Elektronik und können so sehr reale medizinische Notfälle bzw. entsprechende Eingriffe simulieren. Davon konnten sich die Schülerinnen und Schüler auch selbst überzeugen!

Anschließend ging es noch auf die Herzchirurgie im Kepler Universitätsklinikum, wo uns zwei sehr engagierte Herzchirurgen ihren Beruf näher vorstellten. Anhand von Videoanalysen diverser kardiologischer Eingriffe ermöglichten sie einen sehr guten Einblick in ihren Tätigkeitsbereich. Bei der „chirurgischen Händedesinfektion“, dem sterilen Anziehen der Handschuhe bzw. OP-Kleidung, sowie beim Umgang mit Nadel und Faden konnten sich dann alle noch etwas in die Rolle eines Chirurgen hineinversetzen.

 
 

Weitere Beiträge in Biologie und Umweltkunde