GEOnomic-Award 2019/20: Ganz knapp nicht im Finale!

Auch heuer nahmen die 7. Klassen wieder am Geografie- und Wirtschaftskunde-Bewerb Geonomic teil, der am 12. März 2020 kurz vor den Schulschließungen gerade noch durchgeführt werden konnte.

In einer online-Prüfung mussten Themengebiete aus dem GW-Lehrstoff der 5. und 6. Klasse sowie von Teilgebieten der 7. Klasse beantwortet werden.

Die besten 9 werden zum mündlichen Finale eingeladen. Nur ganz knapp ist es sich diesmal nicht ausgegangen:
Selina Bauer (7B) an 10., Amelie Steininger (7A) an 11. und Elias Reiner (7N) an 12. Stelle erreichten tolle Ergebnisse.
Herzliche Gratulation!

Insgesamt platzierten sich 12 Dachsberger Schülerinnen und Schüler unter den TOP 100!

  1. Bauer Selina 7B (10. mit 16,95 Punkten)
  2. Steininger Amelie 7A (11. mit 16,9 Punkten)
  3. Reiner Elias 7N (12. mit 16,88 Punkten)
  4. Daxl Magdalena 7B (30.)
  5. Lehner Anna 7B (34.)
  6. Kabashi Rinor 7B (35.)
  7. Biermair Niklas 7N (40.)
  8. Cena Petrit 7B (72.)
  9. Hemedinger Sebastian 7N (79.)
  10. Fuchs Christina 7A (83.)
  11. Menschick Carmen 7A (84.)
  12. Reingruber-Breitwimmer Fabienne 7A (86.)

 

 
 

Weitere Beiträge in Geografie und Wirtschaftskunde