Aktuelles von der Baustelle

Montag, 22. Juli: Beginn des Holzbaus.
Die ersten Klassenräume über der Sporthalle entstehen.

 

Großzügige Fenster machen die Räume zu Baumkronenklassen.
Ein riesiger Autokran versetzt zwei Stiegen.
Zum einen die Fluchtstiege vom neuen Klassentrakt.
Zum anderen die Treppe im Stiegenhaus vom 2.OG ins 1.OG.
Die Stiege wiegt 12 Tonnen.
Sie wird als Sichtbetonstiege ausgeführt, also schon fix und fertig.
Millimeterarbeit – ein Kranfahrer mit ziemlichem Fingerspitzengefühl.
Passt perfekt.

 

Das Mörtelband zeigt den Grundriss der neuen Klassen. Auf das Mörtelband  kommt ab Montag, 22. Juli der Holzbau.
Sechs Klassenräume und eine Nische für Gruppenarbeiten.
Die Verankerungen für die Holzwände.
Innenansicht der Sporthalle: 27m mal 15m.

 

Der neue Schulhof nimmt allmählich Gestalt an.

Montag, 15.7. Die Turnsaaldecke wird betoniert.

Das Niveau des neuen Klassentraktes ist erreicht.
Mit Ferienbeginn hat auch die Gestaltung des Schulhofes begonnen.

   

 
 

Weitere Beiträge in Allgemeines